Kreissportjugend Teltow-Fläming

Kitaolympiade mit Fritzi

Wir führen in Kooperation mit der Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e.V. im Jahr mehrere Kitaolympiaden „Immer in Bewegung mit Fritzi“ in unserem Landkreis durch. Das Ziel dabei ist es, Sport und Bewegung im Alltag der Kinder zu fördern und die Öffentlichkeit auf das Thema Bewegung aufmerksam zu machen und für die Bedeutung von Bewegung zu sensibilisieren. Dabei werden in den Rahmen einer Kita-Veranstaltung (z.B. Sportfest, Sommerfest, Sommerolympiade) vier bestimmte Übungen integriert. Durch eine einheitliche Dokumentation der Ergebnisse ist zum einen ein Vergleich der Kitas untereinander, zum anderen auch ein Vergleich einer Kita über einen mehrjährigen Zeitraum möglich.

Unser Plan ist es, in jedem Kalenderjahr mehrere Kitaolympiaden im Landkreis Teltow-Fläming zu organisieren und durchzuführen. Die Kitaolympiade ist für die Kitas kostenfrei. Die Kreissportjugend übernimmt die gesamte Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

Sollten Sie Interesse an einer Kitaolympiade in Ihrer Kita oder der Kita Ihres Kindes haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

„MBS Soccercup meets E-Gaming“

Durch die Unterstützung unseres langjährigen Sponsors, der Mittelbranden-burgischen Sparkasse, ist es uns möglich, in jedem Jahr mehrere „Street-Soccer-Turniere“ im Landkreis durchzuführen. Dabei besuchen wir die Schulen vor Ort und führen die Turniere mit einzelnen oder mehreren Klassenstufen durch.

Idee
Die Verbindung von modernen Medien und deren Nutzung in Kombination mit sportlichen Angeboten steht hierbei im Fokus. In der langjährigen Organisation dieses Events hat sich gezeigt, dass die Motivation von Kindern und Jugendlichen mitunter stagnierte, an einem gewöhnlichen Soccer-Event teilzunehmen. Die Einbindung digitaler Spielformen soll dieser Stagnation entgegenwirken und eine gezieltere Ansprache der Schülerinnen und Schüler ermöglichen. Wir möchten mit dieser Veranstaltung nicht nur die sportbegeisterten Kinder und Jugendlichen ansprechen, sondern auch diejenigen, die sich in Ihrer Freizeit weniger mit Sport beschäftigen. Die technikbegeisterten Schülerinnen und Schüler wollen wir mit diesem Projekt von den Stühlen holen und ihnen zeigen, wie sich Bewegung in ihrem Interesse umsetzen lässt.

Umsetzung
Für die Turniere ist ein Spielmodus entwickelt worden, bei dem die Kinder und Jugendlichen sowohl im Streetsoccer der herkömmlichen Art, aber auch im E-Gaming tätig sind. Die E-Gaming Spiele werden aktive Bewegungsspiele sein, bei denen der Spieler mittels einer Kamera erfasst wird und seine Bewegungen auf das Spiel projiziert werden. Somit bleibt der Spieler selbst beim E-Gaming körperlich aktiv und wird durch ein zeitgemäßes Mittel zum Sporttreiben angeregt.

Förderprogramm „Sportverein – Kita“

Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil, um die Gesundheit zu stärken. Deshalb sollte schon im Kindesalter der Grundstein für eine positive Einstellung zu Sport und Bewegung gelegt werden. Bei diesem Förderprogramm werden die Kinder mit Hilfe von Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindertagesstätten frühzeitig an den Sport gebunden.

Ziel der Kreissportjugend Teltow-Fläming ist es, die Kooperation von Sportvereinen mit Kindertagesstätten im Landkreis zu intensivieren. Im Kalenderjahr 2016 konnten in Teltow-Fläming 11 Kooperationen erfolgreich durchgeführt werden und eine Fördersumme von mehr als 5.000,- € an die Vereine ausgeschüttet werden.