Kreissportbund Teltow-Fläming

Aufgaben des KSB

Als Unterorganisation des Landessportbundes Brandenburg verstehen wir uns als Dienstleister und Serviceanbieter für die 200 Sportvereine mit mehr als 20.000 Mitgliedern in unserem Landkreis.

Unsere satzungsgemäßen Aufgaben:

  • Regelung aller Fragen, die die angeschlossenen Vereine und Verbände gemeinsam berühren,
  • Vertretung der Sport- und Vereinsinteressen bei Behörden, Verwaltungen und den Medien,
  • Unterbreitung von Vorschlägen an die Kreisverwaltung in Bezug auf die Errichtung, die Werterhaltung und den Ausbau von kreislichen Sportanlagen sowie in Bezug auf die Koordinierung des Sportbetriebes,
  • beratende Mitwirkung bei der Verteilung der Mittel, die von der Kreisverwaltung für die Sportförderung zur Verfügung gestellt werden,
  • Förderung des Breiten- und Wettkampfsports, einschließlich des Nachwuchs-, Alten- sowie Behindertensports,
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für alle Bereiche des Sports in enger Zusammenarbeit mit dem Landessportbund, den Landesfachverbänden und der Europäischen Sportakademie Brandenburg gGmbH,
  • Förderung des Ausbaus der Beziehungen zwischen Vereinen, Schulen und Kitas,
  • Förderung internationaler Beziehungen.